Der Zuckermais von Unicorn ist vom Produkterückruf der Migros nicht betroffen! Weitere Informationen

Zuckermaisprodukte

gekochte Gemüse

Geschichte

2013 Die Unicorn (Suisse) SA wird von Bruno Höltschi als Mehrheitsaktionär übernommen. Gleichzeitig wird der Bau einer eigenen Pasteurisationsanlage geplant, welche im Herbst 2013 in Betrieb genommen wird.

2007 Kauf des neuen Maispflückers (4-Reiher)

1997 Bau der heutigen Verarbeitungshalle

1996 Start mit dem Verkauf von pasteurisiertem Zuckermais in grösseren Mengen

1996 1. erfolgreicher Anbau von Bio-Knospe-zertifiziertem Zuckermais

1994 Anschaffung des 1. Maispflückers (1-Reiher) aus der USA

1991 Die 1. hauseigene Unicorn-Schale wurde entworfen

1989 Start mit einem 2-jährigen Anbauversuch in Ghana. Die Produktion wird nach der zweijährigen Testphase wieder eingestellt.

1986 Aufbau von Anbaupartner in Spanien und Südfrankreich

1986 Gründung der Firma und Marke Unicorn (Suisse) SA und der Eintragung der Marke

1985 Die 1. Foodtainer-Packmaschine wird in Betrieb genommen

1980 Der Zuckermais wird erstmals in Kartonschachteln und nicht mehr lose an die Kunden ausgeliefert

1978 1. Versuch mit Zuckermais für den Engros Markt in Zürich durch Kurt Heimberg

Gallery Factory Fehler:Album mit der ID "3807" nicht gefunden